Industriearmatur von MIT Moderene Industrietechnik

Unser umfassendes Sortiment an Magnetventilen

Magnetventile öffnen und schließen durch Magnetkraft. In einer Spule bildet sich bei Stromdurchfluss ein magnetisches Feld. Die Magnetfeldlinien konzentrieren sich im Inneren der Spule. Der Magnetkreis um eine stromdurchflossene Spule ist bestrebt, seinen magnetischen Widerstand zu verringern und den Luftspalt zu schließen: Dadurch erhöht sich die Induktivität und in der Spule wird eine Spannung induziert, die die gleiche Polarität wie die Speisespannung hat. Beim Abschalten des Stromes können durch Selbstinduktion Überspannungen entstehen. Diese können zur Zerstörung des Schalters führen. Daher werden bei Gleichstrommagneten Schutzdioden, bei Wechselstrommagneten Varistoren eingesetzt.

FRAGEN ZU UNSEREN PRODUKTEN? WIR BERATEN SIE GERNE.

IHR GEWÜNSCHTES MAGNETVENTIL IST NICHT DABEI? RUFEN SIE UNS AN!