Das Gebäude von MIT Moderne Industrietechnik

Partnerschaft heißt Erfolg

Aus regem Interesse nach neuem Wissen und Entwicklungen, ist für uns der kontinuierliche Wissenstransfer mit anderen Unternehmen und Verbänden ein grundlegender Baustein. Aus diesem Grund wird bei uns das WIR groß geschrieben. Dabei steht der Fokus sich stetig durch technische Innovationen weiterzuentwickeln und im täglichen Geschäft inspirieren zu lassen. Gleichzeitig stärken wir mit anderen Unternehmen zusammen den Maschinenbaustandort Ostwestfalen-Lippe.

OWL Maschinenbau

OWL Maschinenbau

Das Branchen- und Innovationsnetzwerk OWL MASCHINENBAU hat das Ziel, die wirtschaftliche und technologische Leistungskraft der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) im internationalen Wettbewerb zu stärken. Mit 300 Unternehmen und über 40.000 Beschäftigten ist der Maschinenbau & Anlagenbau eine historisch gewachsene Kernkompetenz der Region. Die mittelständisch strukturierte Branche begegnet den Herausforderungen zunehmender Globalisierung und beschleunigten technologischen Wandels mit neuen Formen der Kooperation. Durch enge Vernetzung von Unternehmen, Hochschulen und Wertschöpfungspartnern behauptet Ostwestfalen-Lippe seinen Platz als eine führende Maschinenbauregion Europas.

 

Internet: www.owl-maschinenbau.de



owl ViProSim

Die owl ViProSim arbeitet in Kooperation mit dem Innovationsnetzwerk OWL Maschinenbau zusammen. Dabei unterstützt die owl ViProSim Unternehmen in der Region OWL, bei dem Erwerb von Grundlagen und Anwendungswissen über Virtual Prototyping & Simulation (VPS). Darüber hinaus vermittelt owl ViProSim qualifizierte Kontakte zwischen Anwendern, Anbietern und Hochschulen.

 

Internet: www.owl-viprosim.de


owl ViProSim
Spitzencluster it´s OWL

Spitzencluster it´s OWL

In OstWestfalenLippe (OWL) herrscht seit jeher eine sehr ausgeprägte Kooperationskultur. Durch eine enge Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Technologieregionen und -clustern leistet it's OWL einen wichtigen Beitrag, um OstWestfalenLippe als Standort für Spitzentechnologie weiter zu etablieren. Die erfolgreichen Kooperationen steigern die Leistungsfähigkeit des Spitzenclusters und erhöhen die Sichtbarkeit der Region OstWestfalenLippe weltweit.

 

Internet: www.its-owl.de



VDMA

Gegründet im November 1892 und mit gut 3.200 Mitgliedern ist der VDMA heute die größte Netzwerkorganisation und das wichtigste Sprachrohr der Maschinenbauindustriedes in Deutschland und Europa. Er vertritt die Themen des Maschinen- und Anlagenbaus in Deutschland und Europa. Er begleitet seine Mitglieder erfolgreich auf den globalen Märkten. Seine technische Expertise, seine Branchenkenntnis und seine gradlinige Positionierung machen ihn zu einem anerkannten und geschätzten Ansprechpartner für die Unternehmen ebenso wie für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Verwaltung und Politik.

 

Internet: www.vdma.de


VDMA
 Europäischer Fond für regionale Entwicklung

Europäischer Fond für regionale Entwicklung

Seitens des Unternehmens besteht der Wunsch, durch das IWT-Institut e.V. im Rahmen eines Beratungsprojektes Pius-Checks die Abläufe im Unternehmen zu hinterfragen, und Schwachstellen zu identifizieren, Potentiale zu quantifizieren und Konzepte sowie konkrete Maßnahmen zu erarbeiten. Damit wird eine Qualifizierung der Mitarbeiter erreicht und eine Nachhaltigkeit der Maßnahmen sicher gestellt. Dieses Vorhaben wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.


Ein starkes Netzwerk
Ein starkes Netzwerk 
 Gemeinsam für den Standort OWL