Aktuelle News von MIT Moderne Industrietechnik

Mit Erfolgsstory: Krake & Konsole

Aus der Konsole wird die „Krake“ – eine einbaufertige und widerstandsfähige Baugruppe. Dabei war die Herausforderung des Kunden an uns: passgenaues Schweißen, Schwarz-Weiß Verbindungen, eine hohe Präzision bei den Bohrungen, Sauberkeit der Rohre von innen, eine extrem hohe Festigkeit der Schweißnähte sowie ein hoher Qualitätsstandard durch Zertifikate.

Wir haben die Krake entwickelt, in der einige Ringleitungen zusätzlich isoliert werden, um Energieressourcen zu schonen. Diese erspart den Kunden eine Menge Verwaltungsaufwand sowie die gesamte Herstellung der Baugruppe. Durch Mitentwicklungen und Beratungen sowie der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, wurde die Lösung der Konsole mit der Zeit immer weiter optimiert. 

Bei der Optimierung der Krake standen wir vor der Herausforderung, die Fliehkräfte sowie das abrupte Abbremsen der Konsole zu bewältigen. Dabei ist es wichtig, dass die Schweißnähte extremen Kräften standhalten, um den Produktionsprozess nicht zu gefährden. Eine weitere Herausforderung für Produktion, Projektmanagement sowie Logistik war eine hohe Variantenvielfalt zu festen Lieferterminen.  

Die Bewerkstelligung erfolgt über Projektphasen, unter der Leitung der Projektmanager. Das Projekt startete im Jahr 2002, wobei in der ersten Phase der technischen Klärung erst einmal die technischen Parameter festgelegt wurden. Im Jahr 2004 war anschließend der Start der Entwicklung der neuen Generation der Konsole. Dies erfolgte in der zweiten Phase der Konstruktion und wir haben eine eigene Blocklösung erstellt. Phase drei, das Angebot, war daraufhin die Angebotserstellung sowie die Festlegung der Liefermenge. Änderungen von dem Kunden haben wir anschließend in Phase vier bestätigt und angenommen und darüber hinaus ein Prototyp erstellt. In der letzten fünften Phase startete die Serienproduktion der ersten Generation der Krake.  

Die Krake ist eine kontinuierliche Zusammenarbeit aus CNC-Bearbeitung, Schweißen, Prüfung, Oberflächenbearbeitung, Isolierung sowie Baugruppenmontage. Die Baugruppe wird auf einem CNC-Bearbeitungszentrum bearbeitet. Hier entstehen präzise zentrierte Bohrungen. Diese Baugruppe wird nun lackiert und auf Dichtigkeit und Unreinheiten geprüft.  

Unsere Systemlösungen decken neue Potenziale auf und optimieren die Wertschöpfungskette. Es werden deutliche Einsparungen erzielt und die laufenden Prozesse werden optimiert. Wir verbinden die Fertigungs-, Branchen- und Lösungskompetenz in einem Haus und können dadurch individuelle Baugruppen schnell und zuverlässig fertigen.