Aktuelle News von MIT Moderne Industrietechnik

Die Jungen Wilden gewinnen den BOW-Preis für die beste Personalentwicklung

Bereits zum vierten Mal hat das Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft e. V. (BOW) am 14.03.2019 in der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Herrn Prof. Dr. Andreas Pinkwart den BOW-Preis vergeben.

Stolz nahmen Jakob Löwenstein (Kaufmännische Leitung) und Benjamin Kowsky (Marketingleitung) den Preis für die beste Personalentwicklung entgegen.

Für das Personalentwicklungskonzept "Junge Wilde" wurden wir nun mit dem Preis des Bildungswerks der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft (BOW) ausgezeichnet. Mit großer Freude nahmen Jakob Löwenstein und Benjamin Kowsky den Preis in Detmold entgegen.

  

Das Personalentwicklungskonzept "Junge Wilde" richtet sich an die "Young Potentials" (Auszubildene, junge Mitarbeiter/ - innen, duale Studenten/ -innen) aus allen Unternehmensbereichen (Betrieb und Verwaltung) von MIT.  Junge ambitionierte Mitarbeiter und Azubis haben hier die Möglichkeit eigenständig Entscheidungen für das Unternehmen herauszuarbeiten und zu treffen. Somit bekommen wir als Unternehmen ganz neue Blickwinkel bei den verschiedenen Herausforderungen.

 

Die Erfolge können sich sehen lassen. So konnten wir durch die verschiedenen Projekte der "Jungen Wilden" zum Beispiel die interne E-Mail Flut stoppen, die Druckerzeugnisse um 76% reduzieren und dadurch die interne Kommunikation verbessern.

 

Wir sind schon gespannt welche spannende Umsetzung als nächstes von den "Jungen Wilden" kommt.